zur Startseite

Über uns

Monika
Stefan

Wir, Stefan und Monika Fink, leben zusammen mit unseren vier Hunden, Finca (Labrador-Hündin) Chicca, Lubi und Baia (Havaneser-Hündinnen) in Känerkinden, (BL) einer kleinen Gemeinde auf dem Land in einem Haus mit viel Platz und einem eingezäunten Garten.

Wie alles begann:
Als unsere berufliche Situation es wieder erlaubte und wir wussten, dass wir Zeit für einen Hund haben, holten wir im Dezember 2007 unsere damals 10 Wochen alte Finca nach Hause.
Nach zwei Jahren kam es wie es kommen musste: der Wunsch nach einem zweiten Hund wuchs, passend zu Finca als Spielkameradin.
Der Mensch ist nicht gerne allein, so auch nicht der Hund, welcher gerne im Rudel lebt.
So begann die Suche nach einer geeigneten Rasse: klein, fröhlich, verspielt, lustig, anhänglich, verschmust, kinder-menschen- und tierliebend, nicht haarend, kein Jäger, kein Kläffer etc.
Schon bald stiessen wir auf den Havaneser, welcher alle diese Eigenschaften besitzt (und noch viel mehr).
Im August 2009 war es dann so weit und wir durften unsere 10 Wochen alte Chicca abholen.
Alle Erwartungen wurden erfüllt und sogar noch übertroffen. Finca und Chicca lieben sich seit dem ersten Tag, sind stets zusammen, gehen durch „dick und dünn“, spielen liebevoll zusammen und ihr gegenseitiges Verhalten lässt uns Menschen lernen.

Da wir uns in die Rasse der Havaneser verliebten und vielen Menschen und Familien einen kleinen Hund mit grossem Charakter wünschen, entschlossen wir uns, mit Chicca Welpen gross zu ziehen.

Was wir dabei vergassen: Havaneser machen süchtig... So behielten wir aus dem ersten Wurf von Chicca ihre Tochter Lubi. Da Chicca uns beim zweiten Wurf mit 5 Jungs überraschte, stammt unser drittes Havi-Mädel aus einer externen Zucht und bringt "neues Blut" in unsere Zucht. (nebst natürlich viel Freude).

Nun ist aber unser Hunderudel komplett. Wir möchten weiterhin jedem einzelnen Hund gerecht werden, ihm die nötige Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Auch wenn wir unseren Hunden die Haare kürzen, benötigen sie Pflege und auch diese soll nicht zu kurz kommen. Auch ersetzt ein Hunderudel niemals den oder die Menschen!

Übrigens: Unser Zwingernamen  Pocoloco Stars bedeutet: ein wenig verrückt.
Dies beschreibt auch einen der Charakterzüge des Havanesers (etwas närrisch, verrückt, verspielt bis ins hohe Alter).
Stars, da Havaneser für uns die Stars unter den Hunderassen sind - nebst dem Labrador :-)

 

 

Nach oben

Info

Fast alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrössern.

Der einzige Tag an welchem du bereuen wirst, dass du dir einen Hund angeschafft hast, ist der Tag, an dem er von dir gehen muss.


 

Baia`s Welpen vom 17.12.2016 sind glücklich in den neuen Familien.

Die nächste Wurfplanung wird wieder Ende 2017 sein.

Unsere Welpenfilmli

Videos 2016/2017

zur Startseite diese website durchsuchen info